Unser Verhaltenskodex

Diskriminierung jeglicher Art dulden wir nicht!
Alle Fabelwesen (Besucher) sind dazu angehalten Grenzen aufzuzeigen.

Bei unlösbaren Fällen wendet euch bitte umgehend an unser Personal an dem Infopoint/Kasse.

Extrem rechte oder linke Menschen haben auf dem Fabelfestival nichts zu suchen.

Wir sind alle für Frieden und keine Gruppierungen die ihren Hass ausleben.
Bringt viel Liebe mit 🙂

Campingbereich ist ein Ort des Rückzuges!
Große, laute Soundsysteme haben dort nichts zu suchen. Sollte es Probleme geben, helfen wir euch gerne weiter.

Fotos und Videos
Zur Festival-Erinnerungen sind echt viel Wert und dürfen gerne gemacht werden. Achtet dabei aber wer vielleicht auf den Bilder mit aufgenommen wird.

Respektiert die Privatsphäre eurer Mitmenschen!

Das Recht auf das eigene Bild ist unantastbar.
Daher fragt lieber nach, bevor ihr ein andere mit festhalten wollt.

Betreten verboten!
Auf dem Gelände gibt es Bereiche die nicht betreten werden dürfen.

Ob aus Sicherheits- oder Naturschutzgründen.

Bitte haltet euch daran, der Umwelt zu liebe und damit euch nichts passiert.

Haustiere
Es sind keine Haustiere erwünscht.

Kunst & Reisende Händler
Nicht angemeldete Verkaufsstände wissen werden unverzüglich geschlossen! Kommt einfach ein paar Wochen vorher auf uns zu.
Hier auf der Seite findet ihr auch entsprechende Kontaktmöglichkeiten.

Diebstahl vorbeugen
Für Wertsachen übernehmen wir keine Haftung!
Achtet auf eure Sachen und die Sachen anderer Besucher.

Einhaltung der Straßenverkehrsordnung
Breit Autofahren geht gar nicht!
Mit solchen Aktionen gefährdet ihr euch und viele unbeteiligte Besucher!

Wartet so lange bis ihr wieder nüchtern seid oder einigt euch auf einen nüchternen Fahrer, der fährt.

Instagram

Twitter

E-Mail

Facebook

youtube

fabelfestival © 2019. All Rights Reserved.